Bildungsprojekt „Demokratie und Vielfalt in Sachsen“

Das Bildungsprojekt „Demokratie und Vielfalt in Sachsen“ ist ein demokratiestärkendes Bildungsangebot von ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung (ver.di GpB) im Rahmen des Förderprogramms „Betriebliche Demokratiekompetenz, Rassismus im Arbeitsumfeld entgegentreten“, des Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Im Zuge unserer Projekttage engagieren wir uns für Vielfalt in der Gesellschaft und setzten uns aktiv gegen Menschenfeindlichkeit ein. Unsere Bildungsangebote können wir sowohl als Präsenzveranstaltung in Betrieben und Schulen als auch als digitale Workshops anbieten. Dabei kann gewählt werden zwischen 90min Modulen, Tagesseminaren und Wochenseminaren. Die Seminarinhalte und Methoden sind so gewählt, dass sie die Teilnehmenden an ihrem Wissensstand abholen und sie zum Mitmachen einladen.

 

Sie haben eine Frage oder möchten einen Projekttag buchen – schreiben Sie uns!

Inhalte

Das Projekt „Demokratie und Vielfalt in Sachsen“ befasst sich mit drei großen Themenkomplexen unserer Zeit:
Flucht & Asyl;
Integration & Fremdenfeindlichkeit ;
Mitbestimmung & Teilhabe.
Bei der Konzeption war uns wichtig, dass die Projekttage an den jeweiligen Wissensstand der Teilnehmer*innen ansetzen und zum Dialog einladen. Fragen und Diskussionen wird bewusst Raum gegeben und somit die Diskurs- und Demokratiekompetenz der Teilnehmenden gestärkt. Die Projekttage sind dabei so konzipiert, dass sie als eigenständiges 90min Bildungsmodul ebenso gut funktionieren, wie als ganze Projektwoche. Letztlich bestimmen also Sie, womit und wie lange Sie bzw. Ihre Kolleg*innen sich beschäftigten.

Ziele

  • Anregung zum Überdenken vorhandener Vorurteile
  • Stärkung der Diskussions- und Demokratiekompetenzen
  • Information über Fluchtursachen und der Asylgesetzgebung der BRD
  • Austausch über einen Integrationsbegriff und einer aktiven Gestaltung der Migrationsgesellschaft
  • Information zum Wahlrecht und Parteipolitik
  • Denkanstöße zur Reflexion der eigenen Meinung
  • Schaffung einer Grundlage zur Integration von Migrantinnen und Migranten im Betrieb

Vorteile unserer Vermittlungswege

Laptop

Digital

  • Preis
  • interaktive Elemente
  • Schult die digitalen Kompetenzen der Teilnehmer*innen
  • Bildung von Zuhause aus

Analog

  • Persönlicher
  • Mimik und Gestik
  • Spielerische Methodik mit Bewegungsimpulsen
  • erfordert keine Technik
Flipchart

Feedback von Teilnehmer*innen

Methode super, Themen spannend, entspannte Atmosphäre auf Augenhöhe, gute veranschaulichende Videos, abwechslungsreich.


Ich fühle mich jetzt besser vorbereitet auf Diskussionen, in denen populistisch argumentiert wird. Oft befand ich mich bis jetzt in einer Arthilflosen Haltung, da ich zwar wusste, dass mein Gegenüber nicht Recht hat, ich aber nie wusste, wie ich es widerlegen soll.


Man konnte auch kritische Fragen stellen und wurde/konnte beantwortet werden, kreativ, lockerer Umgang war entspannend, verschiedene Tätigkeiten, Informationen über Thema über das vielgeredet wird, aber doch nur wenig faktisch gesagt wird.


Ich fand das Seminar sehr abwechslungsreich gestaltet und fand das Quiz sehr cool.

Ich fand alles sehr informativ. Sehr interessant fand ich aber die Fluchtwege nachzuvollziehen und zu verstehen, wie schwer es eigentlich sein kann zu flüchten.


Strukturierter Tagesablauf, emphatisch und offen, Raum für Diskussionen, Danke!


Es war ein sehr eindrucksvolles Seminar auf Augenhöhe, was mir sehr gut gefallen hat. Vielen Dank!

Ich persönlich finde es klasse, dass ihr dieses Projekt anbietet. Viele von uns haben mit Rassismus und allgemein Diskriminierung wenig zu tun, da wir diese nicht erfahren müssen. Trotzdem ist es extrem wichtig, ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, wie es manchen Menschen ergeht und daraus ggf. sein eigenes Verhalten ändern kann.

Meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe eine Veranstaltung erwartetet, beider weniger interagiert wird. Ich finde es sehr gut, dass ihr direkt eine ‚Du‘-Ebene geboten habt und die Veranstaltung dadurch sehr locker gemacht habt. Auch der Austausch und bei Problemen wurden alle Meinungen und Äußerungen akzeptiert und auf alles eingegangen. Das Miteinander war sehr angenehm!​

Kontakt

Für weiterführende Informationen, Rückfragen oder Anmeldungen zu unserem Bildungsprojekt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Marcus Drobny

Projektsekretär „Demokratie und Vielfalt in Sachsen​

ver.di GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH

Karl-Liebknecht-Str. 30–32
04107 Leipzig

+49 175 6681095









    Cookies & Skripte von Drittanbietern

    Diese Website verwendet Cookies. Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt es sich, der Verwendung von Cookies & Skripten durch Drittanbieter zuzustimmen. Dafür werden möglicherweise Informationen zu Ihrer Verwendung der Website von Drittanbietern für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben.
    Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und im Impressum.
    Welchen Cookies & Skripten und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie zu?

    Sie können Ihre Einstellungen jederzeit unter Datenschutz ändern.